Mittwoch, 8. Juni 2011

Salüds da Sent




Wir hatten Glück, Claudine und ich verbrachten zusammen eine Miniferienwoche in Sent und bald stiessen auch unsere jungen Freundinnen zu uns, stilsicher und wunderbar wie immer. Hier im Bild die Katz mit Sack und Pack. Gefilzt haben wir natürlich auch in unserem Atelier, dessen Bodenheizung im Bad wunderbar als Filztrocknungsanlage funktioniert. Neu sind Minitierlein entstanden, die leicht verloren gehen können, gell Claudine.

Kommentare:

  1. Liebe Momo
    Ganz herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar. Da fühl ich mich grad "gebauchpinselt":). Endlich habe ich Zeit, auch in deinem Blog ein wenig zu "schnäuggen" und mich zu bedanken, dass du dich als neue Leserin bei mir eingetragen hast. Die kleinen Filztierli gefallen mir sehr, so süss. Und den Blog von den grabagukids finde ich sehr berührend. Lustig, dass du fast die gleichen Dinge vom Zuckerwerk mit nach Hause genommen hast, wie ich;). Da scheinen die Geschmäcker ja übereinzustimmen:). Jetzt, da ich weiss wo das zuckersüsse Lädeli ist, werde ich sicher bald wieder mal vorbeischauen.
    Ich wünsche dir eine ganz schöne Woche.
    Liebi Grüessli Moni

    AntwortenLöschen
  2. Was seh ich denn da...oh es war so schön. Beim nächsten Mal bin ich beim Filzen auch dabei.
    Tausend Dank der lieben Gastgeberin

    AntwortenLöschen
  3. Danke für deinen Besuch bei mir...sag mal, was ist das denn für ein interessantes Objekt da ganz oben..der Hintergrund von deinem Titel...??

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anu
    Ich freu mich ja sehr, du bist die Erste, die danach fragt und ich mach gleich einen kleinen Post dazu.Einen kreativen Tag wünscht dir
    Monica

    AntwortenLöschen